Herzlich Willkommen beim 1. Berchtesgadener Vespa-Club
Der Berg ruft…
Wir über uns….
1. Berchtesgadener Vespa-Club
seit 1996 ... Der Club ist im Jahre 1996 durch regelmäßige Zusammenkünfte von Vespa Fahrern in einem kleinen Bistro in Berchtesgaden entstanden. Im Mai 1996 wurde der Club offiziell gegründet und war bis 2015 als Mitglied im Dachverband, dem Vespa Club von Deutschland (VCVD) eingetragen. Im Jahre 2000 wurde der Club als „eingetragener Verein (e.V)“ in das Vereinsregister eingetragen. Im Laufe der Jahre haben die Clubmitglieder vier internationale Vespa Treffen, sowie zahlreiche kleinere Veranstaltungen erfolgreich organisiert. Außerdem wurden viele größere Treffen u. a Euro Vespa oder die „Vespa World-Days“ im In-und Ausland mit dem Roller angefahren. Inzwischen gehören dem Club 69 Mitglieder von 1 bis 75 Jahren an. Sie fahren Roller von 50 bis 300 ccm, darunter auch viele Oldtimer aus den 60er und 70er Jahren in verschiedenen Stärken. Auch das legale Tuning verschiedener Modelle kommt im Club nicht zu kurz. Neue Mitglieder sind jederzeit sehr herzlich willkommen. Die Clubabende finden das ganze Jahr über am 2. Freitag im Monat im vereinseigenen Clubheim „Die Villa“ im Hasensprung 1, 83471 Berchtesgaden (gegenüber Grund u. Hauptschule Berchtesgaden) statt. Hier kann sich jeder über den Club informieren und es hat sich bereits herumgesprochen: Beim Vespa Club ist es nett, die Clubabende an jedem 2. Freitag im Monat um 19:30 Uhr, sind wie die Treffen einer lustigen italienischen Großfamilie. Es geht um den besten Auspuff, den schönsten Sound, die beste Bedüsung, die schönsten Restaurierungstipps, aber auch um die Familie, um gutes Essen, einen guten Schluck oder einfach nur zum Ratschen. Es ist jeder willkommen, egal ob er Vespa fährt, oder damit liebäugelt, endlich (mal wieder) Roller fahren zu können. Auf den Geschmack gekommen ??? Die Kontaktdaten und den Anmeldebogen gibt es hier .
Herzlich Willkommen beim 1. Berchtesgadener Vespaclub
Der Berg ruft…
Wir über uns….
1. Berchtesgadener Vespa-Club
seit 1996 ... Der Club ist im Jahre 1996 durch regelmäßige Zusammenkünfte von Vespa Fahrern in einem kleinen Bistro in Berchtesgaden entstanden. Im Mai 1996 wurde der Club offiziell gegründet und war bis 2015 als Mitglied im Dachverband, dem Vespa Club von Deutschland (VCVD) eingetragen. Im Jahre 2000 wurde der Club als „eingetragener Verein (e.V)“ in das Vereinsregister eingetragen. Im Laufe der Jahre haben die Clubmitglieder vier internationale Vespa Treffen, sowie zahlreiche kleinere Veranstaltungen erfolgreich organisiert. Außerdem wurden viele größere Treffen u. a Euro Vespa oder die „Vespa World-Days“ im In-und Ausland mit dem Roller angefahren. Inzwischen gehören dem Club 69 Mitglieder von 1 bis 75 Jahren an. Sie fahren Roller von 50 bis 300 ccm, darunter auch viele Oldtimer aus den 60er und 70er Jahren in verschiedenen Stärken. Auch das legale Tuning verschiedener Modelle kommt im Club nicht zu kurz. Neue Mitglieder sind jederzeit sehr herzlich willkommen. Die Clubabende finden das ganze Jahr über am 2. Freitag im Monat im vereinseigenen Clubheim „Die Villa“ im Hasensprung 1, 83471 Berchtesgaden (gegenüber Grund u. Hauptschule Berchtesgaden) statt. Hier kann sich jeder über den Club informieren und es hat sich bereits herumgesprochen: Beim Vespa Club ist es nett, die Clubabende an jedem 2. Freitag im Monat um 19:30 Uhr, sind wie die Treffen einer lustigen italienischen Großfamilie. Es geht um den besten Auspuff, den schönsten Sound, die beste Bedüsung, die schönsten Restaurierungstipps, aber auch um die Familie, um gutes Essen, einen guten Schluck oder einfach nur zum Ratschen. Es ist jeder willkommen, egal ob er Vespa fährt, oder damit liebäugelt, endlich (mal wieder) Roller fahren zu können. Auf den Geschmack gekommen ??? Die Kontaktdaten und den Anmeldebogen gibt es hier .